News

07.08.2018

Verletzungsbedingtes EM-Aus für Susanne Rüegger

Das EM-Abenteuer ist für Susanne Rüegger vorbei, bevor es angefangen hat. Die 33-jährige Halbmarathon-Schweizermeisterin hatte am Berlin-Marathon im letzten Jahr die EM-Limite erfüllt und wurde am 1. Mai 2018 definitiv für die Europameisterschaften selektioniert. Nach mehreren Wochen intensiver Vorbereitung in St. Moritz wollte Susanne Rüegger am kommenden Sonntag in Topform zum EM-Marathon antreten. Leider bleibt ihr dieses bisherige Karrierehighlight verwehrt. Schmerzen im linken Oberschenkel stellten sich im Verlauf der letzten Woche als Zerrung heraus. Trotz intensiver Behandlung lässt der aktuelle Zustand keinen Start zu. Dass Susanne Rüegger eine Kämpferin ist, zeigt der Umstand, dass sie bereits wieder nach vorne schaut und sich zum Ziel gesetzt hat, im Herbst dieses Jahres noch einen Marathon zu laufen. Kopf hoch Susanne!