News

19.05.2019

Sprint- und Hürdenmeeting Basel

Am Sprint- und Hürdenmeeting in Basel waren verschiedene Spitzenathleten des LK Zug im Einsatz. So unter anderem auch Géraldine Frey, welche mit ihrem Saisoneinstieg wahrscheinlich alles andere als zufrieden sein dürfte. Vergangenes Wochenende ging die Pharmaziestudentin am Hürden-Meeting in Langnau an den Start und musste sich über 100m Hürden, nach einem Sturz über die letzte Hürde, mit einer Zeit von 16.65s begnügen. Dies ist mehr als 2.5 Sekunden über ihrer persönlichen Bestleistung. Entsprechend war Frey in Basel auf Wiedergutmachung aus. Über 100m Hürden gelang ihr dies leider (noch) nicht. Nach Hürde drei touchierte sie die nächste Hürde so hart, dass das Rennen für sie vorbei war. Frey konnte jedoch den ganzen Frust in positive Energie umwandeln und wurde über 100m in 11.89s gestoppt. Mit dieser Zeit war sie neben namhafter Konkurrenz die Tagesschnellste über 100m, bei wahrlich nicht optimalen Bedingungen (Wind: -1.1). Dies bedeutet aktuell Rang zwei in der nationalen Bestenliste. Silke Lemmens entschied sich für Starts über 150m und 300m. Beide Rennen waren sehr stark besetzt und entsprechend eng. Über 150m blieb die Uhr für Lemmens bei 18.12s stehen und über 300m konnte sie in 38.95 eine neue persönliche Bestleistung erzielen. Ronja Wengi kämpfte während den letzten Monaten immer wieder mit einer Fussverletzung. Dank intensiver Physioarbeit scheint diese nun endlich überstanden zu sein. In ihrem ersten Wettkampf der Saison übersprang Wengi gleich 3.40m. Für eine Athletin, welche eine PB von 3.60m aufweist und nun längere Zeit verletzt war, dürfte ein solcher Saisoneinstieg Selbstvertrauen geben.

Gleichzeitig fand auf der Herti-Allmend der von der Hochwacht Zug organisierte UBS-Kids Cup und der Swiss athletics Sprint statt. Viele Nachwuchsathleten des LK Zug waren am Start und erzielten tolle Leistungen.

Rangliste Basel
Rangliste UBS-Kids Cup
Rangliste Swiss athletics Sprint

(c) by sportfan.ch

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr auf unserer Datenschutzerklärung.